So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 11462
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Ich hole morgen meine Yorkshire-Terrier-Hündin aus dem

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich hole morgen meine Yorkshire-Terrier-Hündin aus dem Tierheim ab.
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 3 Jahre, Hündin, Yorkshiere-Terrier. Die Fahrt geht vom Tierheim in Regensburg nach Neumarkt i. d. Opf. Die kleine hat wahnsinnige Angst vor dem Autofahren und wird vor Angst in ihre Box kacken und pausenlos bellen. Darauf hat das Tierheim mich vorbereitet. Was kann ich tun, damit die Fahrt für uns beide nicht so schlimm wird.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Sie ist kastriert worden, und sie trägt einen Body um den Bauch, damit die Wunde geschützt ist.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Gibt es so etwas wie ein Tiertaxi? Ich könnte dann als Beifahrer mitfahren und mich mich neben die Box setzen.

Hallo,

ich würde ihr rein pflanzlich zur Entspannung Rescuetropfen aus der Apotheke geben: 10 Tropfen 30 Minuten vor Fahrtbeginn und ggf. alle Stunde erneut. Alle stärkeren Mittel wie Valium oder Alprazolam sind leider rezeptpflichtig.

Alles Gute!

Gern beantworte ich weitere Fragen.
Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,
nur dann werde ich als Experte bezahlt

Tiertaxi gibt es- einfach bie den Taxizentralen nachfragen, die machen es i.d.R. möglich.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.