So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 11260
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Nach der ersten Läufigkeit wollen wir unsere Hündin

Diese Antwort wurde bewertet:

Nach der ersten Läufigkeit wollen wir unsere Hündin kastrieren lassen. Muss man alles entfernen- sowohl Eierstöcke als auch Gebärmutter?
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 11 Monate, Havanese, Hündin
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Sie hat einen seit der Geburt einen Nabelbruch was bei der Gelegenheit auch zugenäht erden sollte

Hallo,

ja- es ist sinnvoll eine Totalop zu machen, denn es kommt nicht selten vor, dass es zu krankhaften Veränderungen kommt, wenn man die Gebärmutter drin lässt. Es ist kein wesentlich größerer zeitlicher Aufwand oder ein höheres Narkoserisko für die Hündin. Ich würde es auf jeden Fall so machen lassen. Den Nabelbruch mitzuentfernen ist kein Problem, da die Bauchdecke an dieser Stelle ja sowieso geöffnet wird.

Beste Grüße

Gern beantworte ich weitere Fragen.
Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,
nur dann werde ich als Experte bezahlt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich wollte es so schonend wie möglich machen. Wie schaut die
Perspektive aus bei der Entnahme der Kompletten weiblichen Organe aus? Wird die Hündin nicht bequem und fett?

Durch die Entnahme der Ovarien fehlen die Hormone, dadurch werden Hündinnen oft ruhiger, ob Sie dicker wird liegt dann natürlich nur an der Fütterung!

Die zusätzliche Entnahme der Gebärmutter hat keine Wirkung auf das Verhalten, vermindert aber gesundheitliche Risisken.

Beste Grüße

Gern beantworte ich weitere Fragen.
Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,
nur dann werde ich als Experte bezahl
t

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.