So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 20314
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Sehr geehrte Expertin, ich hatte bereits gefragt, um was es

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Expertin, ich hatte bereits gefragt,

um was es sich handeln kann bei einem Knubbel meines Hundes an der Rute.

Ihre Vermutung war eine Talgdrüsenentzündung, mit dem Rat abzuwarten.

Jetzt hat sich der Knubbel tatsächlich teilweise von selbst entleert (ich wollte nicht drücken).

Das Sekret war aber richtig schwarz. Ist das normal?

Herzlichen Dank.

Mit freundlichen Grüßen *******

Hallo,

ja dies ist durchaus möglich spülen sie bitte die drüse mit 3%Wasserstoffperoxid und entleeren sie die Drüse vorsichtig vollständig,anschließend würde ichh noch mit kolloidalen Silberwasser,alles rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.sollte dies dann nicht zur heilung führen,z.B. immer wieder aufbrechen sollten sie es bitte von einem kollegen vor ort genauer untersuchen lassen,gewebeprobe nehmen und gegebenenfalls operativ entfernen lassen

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Corina Morasch und 2 weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.