So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an AngelaM1019.

AngelaM1019
AngelaM1019,
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 37
Erfahrung:  Expert
114492425
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
AngelaM1019 ist jetzt online.

Liebe Expertin, Linn ist ja jetzt sechs Monate alt und hat

Diese Antwort wurde bewertet:

Liebe Expertin,Linn ist ja jetzt sechs Monate alt und hat immer mal eher rote Bindehäute. Heute ist das linke Auge besonders rot..
Es gibt aber keinen Ausfluss und sie reibt auch nicht am Auge. Muss ich damit zum Tierarzt oder kann ich selber behandeln oder ist das einfach "normal", weil junger Hund???Herzlichen Dank und freundliche Grüße
Elke Dietinger

Guten Tag Frau Dietinger,

ich freue mich Ihnen Ihre Frage wie folgt beantworten zu können.

Ihre Linn hat immer mal wieder rote Bindehäute. Normal ist das natürlich nicht. Nun ist Sie ja aber noch sehr jung und vermutlich

sehr neugierig. Durch das herumschnüffeln kann es passieren, das Sie sich ein Staubkorn eingefangen hat und dieses natürlich im

Auge brennt, dieses bewirkt das die Bindehaut rot wird. Auch kann es an der kalten Jahreszeit liegen und die trockene Heizungsluft trocknet ihre Augen aus.

Sie können Ihrem Liebling vorerst ein - in Calendulatee getränktes - Wattepad auf die Augen legen. Sollte Sie dies nicht zulassen, können

Sie ihr auch aus der Apotheke "Euphrasia-Tropfen" ins untere Augenlied tropfen. 1-2 x täglich 1 Tropfen bis zur Besserung.

Sollte es schlimmer werden, wäre es rat***** *****nn einem augenkundlichen Tierarzt vorzustellen.

Ich wünsche alles Gute.

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne an mich wenden.

Herzliche Grüße

Angela Müller

AngelaM1019 und 2 weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.