So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 11239
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, unsere 9 Jahre junge Hündin (Westie) hat seit rd.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
unsere 9 Jahre junge Hündin (Westie) hat seit rd. einem Monat ein "Horn" auf der Stirn. Der Durchmesser liegt bei 0,5cm. Wenn ich darauf Druck ausübe, vernehme ich keine wirkliche Veränderung. Den Hund stört es nicht - sie isst, trinkt und verhält sich normal. Muss das Horn entfernt werden oder ist es harmlos?
Beste Grüße,
Martin Möller

Hallo,

es sieht aus wie eine vergrößerte Talgdrüse, diese entstehen meist sehr plötzlich und sind meist schmerzfrei und harmlos.

Man kann das gut durch eine schnelle Untersuchung beim Tierarzt abklären lassen, dann sollte diese entfernt oder zumindest ausgedrückt werden.

Beste GRüße

Ich hoffe, ich konnte helfen?
Gern beantworte ich weitere Fragen.
Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken, nur dann werde ich von Just Answer bezahlt.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Alles klar, vielen Dank!

Sehr gern!