So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 20189
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo mein Hund hechelt ohne erkennbaren Grund sehr viel, er

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo mein Hund hechelt ohne erkennbaren Grund sehr viel, er ist hoch athrotisch und 10Jahre alt. Wir waren heute beim Tierarzt, Herz normal und kräftig, Lunge dem Alter entsprechend. Aber er muss nicht mehr trinken und auch nicht mehr absetzen. Haben Sie einen Rat für mich
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Rüde, nächsten Monat 10 Jahre, ein Grieche, Golden Retriver-Terrier Mix
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): er hatte als Junghund dieElichiose, Hüfte und Femur sind nur zur Hälfte vorhanden. Letzten Dez. hatte er eine schwere Bauchspeicheldrüsenentzündung, die per Infusion behandelt wurde und hat sich wieder gut erholt

Hallo,

hecheln ist oft ein Symptom für Unwohlsein,Übelkeit oder auch schmerzen? Was fttern sie und erhält er Medikamente bzgl seiner Arthrose?

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Da er schon vor Jahren kein Trockenfutter mehr zu sich nahm und Nassfutter - gar keines - vertrug, bekommt er abgekochten Reis wahlweise mit leicht gebratenem Hähnchen oder Pute. An Medikamente bekommt er bisher nur 2 x Grünlippmuschelpulver, morgens und abends Ulmenrinde, 2x 4 Globulis C30 Arnica, Thuja D 12, und auf das Futter für seine Magensäure zusätzlich MCP Lösung 5 Tropfen. Henry wiegt 20 kg

Hallo,

Kotabsatz ist normal und auch kein Erbrechen? Hat er bzgl der Hüfte etc Probleme beim Laufen..zeigt er eine lahmheit,steht schwer auf etc?

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Kotabsatz normal, das Aufstehen fällt ihm schon schwer, bedingt durch die Athrose und dem Röntgenbefund. Die Handgelenke sind immer mal wieder geschwollen und er läuft recht langsam
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Und er bekommt Collagile mit ins Futter sowie zum schlafen eine Kapsel Heilerde microfein

Hallo,

eventuell sollte man ihm dann auch ein entzündungshemmendes schmerzmittel verabreichen wie Rimadyl oder Prevocox,ob dies dann tgl oder in form eienr kur sollte man mit dem behandelnden kollegen absprechen bzw ausprobieren,da eine dauerhafte gabe solcher medikamente auch zu z.B. Magen-darmproblemen,Nierenproblemen etc führen kann.als homöopasthisches Schmerzmittel können sie es gerne mit traumeel 2xtgl 2 Tabletten sowie Zeel 2xtgl 2 tabletten in kombination versuchen dies zeigt oft eine gute unterstüztende wirkung bei Arthrose ohne nebenwirkungen rezeptfrei in der apotheke erhältlich,ebenso rhus toxicodendron D6 3xtgl 6-8 Globuli

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Sie gehen also auch davon aus, dass das hecheln eher von Schmerzen kommen würde?
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Vielen Dank, ***** ***** die homöopathische Empfehlungen austesten