So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 11096
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hund hat vor 2 Tagen eine Rosskastanie im ganzen ohne Kauen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hund hat vor 2 Tagen eine Rosskastanie im ganzen ohne Kauen geschluckt. Hat normalen Kot, frisst und schläft, hat keine Schmerzen. Habe den Kot untersucht und zerdrückt, aber keine harte Kastanie entdeckt. Kann es zu einem Darmverschluss kommen?
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 3,5 Jahre, weiblich, Labrador
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Hallo,

vermutlich hätten Sie in den letzten 2 Tagen schon Symptome gesehen wie Erbrechen, Apathie, dicker Bauch, wenn er einen kompletten Darmverschluss hätte. Wenn die Kastanie nicht allzu groß war, könnte sie sich noch in einer Darmwindung festsitzen, eine klare Diagnose würden Sie durch eine Röntgenkontrastuntersuchung bekommen. Eine normal Röntgen-Aufnahme könnte zumimdest klären, ob der Darm an eine Stelle eingeengt wird,.

Das würde ich sicherheitshalber machen lassen- denn verdaut werden Kastanien nicht.

Eine Darmpasage kann 48 Stunden und länger dauern, deshalb haben Sie vermutlich keine Reste gesehen- und sie ist noch im Darm,dehalb würde ich unbedingt zu der Untersuchung raten.

Beste Grüße

Ich hoffe, ich konnte helfen?

Ich antworte gern nochmal.

Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken, nur dann werde ich als Experte von Just Answer bezahlt. Danke

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Da unser Hund aktuell kerngesund wirkt, werde ich den abendlich Stuhlgang nochmals abwarten und den Hund morgen röntgen lassen, um auf Nummer sicher zu gehen ! Dann hätte ich den von ihnen genannten Zeitraum für den Stuhlgang abgewartet und bin dennoch auf der sicheren Seite
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Oder denken sie ich sollte besser sofort gehen ?
In Anschluss werde ich sie natürlich entsprechend bewerten,
Vielen Dank !

Ich hoffe, Sie haben sich richtig entschieden?

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Bislang hatte sie keine Komplikationen aber die Kastanie kam nicht raus daher fahre ich nun in die Klinik
Danke !

Alles GUte!