So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 11001
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten Morgen. Meine Katze hat Surolan bekommen und ist

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen. Meine Katze hat Surolan bekommen und ist danach verstorben. Jetzt vermuten wir einen Zusammenhang. Kann dies passieren? Vielen Dank
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 15, weiblich, Katze
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein

Guten Morgen,

der plötzliche Tod !hrer Kate tut mir sehr leid !

Todesfälle durch Surolan sind nicht bekannt, es wird deshalb sicherlich leider einen anderen Grund geben, der zeitlich in Zusammenhang mit der Gabe des Surolans stand.

Welche Erkrankung hatte sie? Warum hat sie denn Surolan bekommen?

Gerne helfe ich weiter.

Beste Grüße

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Danke für ihre Antwort. Sie hat Surolan aufgrund von einer Ohrentzündung bekommen und ich habe schreckliche Angst das in der Zwischenzeit doch ein Riss im Trommelfell entstanden ist und dadurch das Medikament in das Gehirn gelangt ist. Ich mache mir solche Vorwürfe.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ich hoffe sie haben meine Antwort erhalten

Nein, sie brauchen sich keine Vorwürfe zu machen- ich denke auch nicht an eine Trommelfellschädigung, dann hätte sie starke Schmerzen gezeigt.

Zudem befindet sich hinter dem Trommelfell erstmal die Paukenhöhle und das Mittelohr, das Mittel wäre nicht direkt ins Gehirn gelaufen.

Ich bin sicher, es gab einen anderen Grund- evtle inen plötzlichen Herztod in ihrem Alter.

Alle guten Wünsche für Sie!

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Vielen lieben Dank für ihre Antwort. Ich wünsche ihnen auch alles gute.

Sehr sehr gerne!

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ich würde sie gerne doch noch eins fragen. Meine Katze hat einen Tag vor ihrem Tod plötzlich ihren Urin nicht mehr halten können. Ich bin zum Tierarzt, die vermutete eine Blasenentzündung. Dann hat sie angefangen zu speicheln. Wir sind in die Tierklinik gefahren und dann ist sie in der Nacht verstorben. Wie kann so etwas passieren?

ich vermute am ehesten ein Nierenversagen durch eine Niereninsuffizienz (CNI genannt) eine der häufigsten schweren Erkrankungen oft mit Todesfolge bei Katzen. Symptome zeigen sich oft keine wiklich bemerkenswerten - der unkontrollierte Urinabsatz könnte darauf hinweisen, dass die Nieren nicht mehr arbeiteten.

Leiden tuen die Katzen meist nicht.

Hier dazu eine weiterführender Link:

https://www.drhoelter.de/tierarzt/tierkrankheiten/chronische-niereninsuffizienz.html

Libe Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Die Nierenwerte waren alle in Ordnung laut unserem Tierarzt, der an diesem Tag noch Blut abgenommen hat. Ich weiß es bringt meine Katze nicht zurück und das ist schon schwer genug. Aber der plötzliche Tod lässt mich verzweifeln.

Dann denke ich wirklich in ihrem hohen Alter an ein plötzliches Herzversagen- evtl bestanden unbekannte Herzprobleme ja auch schon länger- reines Abhören reicht da oft nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ich bedanke ***** ***** Ihnen. Ich muss jetzt irgendwie mit dem Verlust zurecht kommen. Alles Gute Ihnen.

Ja, das ist nach so langer gemeinsamer Zeit immr sehr schwer-aber Trauer hat sie ja auch verdient.

Ein Trost ist viellecht, dass sie nicht gelitten haben wird.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Vielen Dank für ihre netten einfühlsamen Worte.

Sehr gern- ich kann gut mit Ihnen fühlen.