So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.

Mareen Honold
Mareen Honold,
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 1781
Erfahrung:  Vetretungstierarzt at Dr. Fenina & Burwieck
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Hallo, mein hud wurde positiv auf Makrofilairen Gestüts aber

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein hud wurde positiv auf Makrofilairen Gestüts aber negativ aus Mikrofiliaren. Ist eine Behandlung mit “Arsen” Präparaten (Melarsomin) noch zeitgemäß? Und wie sieht es mit der körperliche Belastung bis zum Therapiestart aus? Kann etwas passieren? Lungenembolie?
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Mischling aus Rümänien, 4 Jahre und weibloch
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein

Guten Tag lieber Fragesteller,

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin. Melarsomin (Immiticide) wird weiterhin eingesetzt bei Makrofilarien. Die körperliche Belastung sollte heruntergefahren werden und vor allem während der Therapie so gering wie möglich gehalten werden. Zu Embolien kann es kommen, da die Würmer abgetötet udn abgeschwemmt werden, im besten Falle aber so geringe, dass der Hund davon keine Beschwerden zeigt.
Ich sende Ihnen hier Links zu den Therapieleitlinien der amerikanischen Herzwurmvereinigung mit, die ein wunderbares Behandlungsschema entwickelt haben, das normalerweise mit Doxycyklin starte.
Und zuätzlich noch eine, wie ich finde, gut recherchierte Seite auf deutsch zu dem Thema mit allen relevanten Informationen.https://www.heartwormsociety.org/veterinary-resources/american-heartworm-society-guidelines

https://www.tierklinik-hofheim.de/die-klinik/fachbereiche/kardiologie/informationen-zur-dirofilariose.html

Ich hoffe, dass es ihrem kleinen rumänischen Schützling bald besser geht und die Therapie erfolgreich ist.

Liebe Grüße,

Honold

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Danke ***** ***** ist eher wichtig wie es mit dee Belastung vor dem Therapiestart aussieht. Wir möchten am Freitag einen Kurzurlaub starten mit Hund natürlich. Der Start der Therapie ist dann nächste Woche Freitag. Kann sie sich vorher noch normal bewegen? Sie hat keinerlei Symptome. Vor 6 Monaten waren alle Tests noch negativ

Erst a dem 1. Tage der Behandlung muss die Bewegung komplett reduziert werden, ein Urlaub sollte also möglich sein.

Liebe Grüße!

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Danke!!
Sehr gerne
Bitte noch an die Bewertung denken, damit JustAnswer mich bezahlen kannAlles Liebe!
Mareen Honold und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.