So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.

Mareen Honold
Mareen Honold,
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 1781
Erfahrung:  Vetretungstierarzt at Dr. Fenina & Burwieck
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Hallo, unser Podenco hatte am vorletzten WE eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, unser Podenco hatte am vorletzten WE eine Magendrehung die direkt erkannt und operiert wurde. In der Klinik sagte man uns dass wir ihm keine Cortisontabletten mehr geben sollen wegen der Wundheilung. Jetzt ist seit 1,5 Tagen sein Kreislauf im Keller und er ist sehr matt kann nur wenige Meter laufen und hat auch keinen Appetit. Tipps von unserem TA wirken nicht. Bitte, was können/ müssen wir tun? Gruß Timo Kub
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Podenco Canaria, Rüde, laut Impfpass 10 Jahre alt
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Wir waren gestern morgen vorstellig, er bekam eine Spritze für den Kreislauf und wir sollen beobachten. Nach der Spritze war kurzfristig eine Besserung zu sehen die aber nach ca 1,5 Stunden wieder verschwand. Abgesehen davon bekam er noch ein Antibiotikum. Ich vergaß noch zu erwähnen dass seine Temperatur bei ca. 39 Grad liegt
Guten Tag lieber Fragesteller,Mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin. Ich würde in die Klinik, ein Blutbild machen lassen um zu schauen, ob es evtl Probleme mit Leber und Niere nach der Narkose gibt, oder ob der Laktatwert erhöht ist - was ein Hinweis auf absterbendes Gewebe sein könnte.Bis zu den Ergebnissen würde ich ihn stationär überwachen lassen und an den Tropf hängen. Auch nach einer Magendrehung sind die ersten Wochen noch kritischFür weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung
Bitte an die Bewertung denken; nur so kann JustAnswer mich bezahlenAlles Liebe,Honold
Mareen Honold und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.