So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.

Mareen Honold
Mareen Honold,
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 1777
Erfahrung:  Vetretungstierarzt at Dr. Fenina & Burwieck
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Ich nochmal und zwar Wird mir jetzt gesagt das aufgrund der

Kundenfrage

Hey ich nochmal und zwar
Wird mir jetzt gesagt das aufgrund der nierenwerte kein Ultraschall gemacht worden sei
Und dass woher es kommt klar sei und die Niere vergrößert ist
Ich bräuchte da nochmal Ihren Rat bzw. Meinung dazu
Also ob dies wirklich der Tatsache entsprechen kann was mir dazu gesagt wird
Die kleine wird am Sonntag erst 17 Wochen und ist auch super aktiv jetzt werden die neuen Halter nur das Futter umstellen um den Phosphor wert zu
Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Hunde
Experte:  Mareen Honold hat geantwortet vor 21 Tagen.

Hallo nochmal,

wie wurde denn die Nierenvergrößerung festgestellt? Durch Abtasten?
Ich meine, wenn die Kleine aktiv ist und frisst, klingt das ja erstmal gut und ich würde auch zur Futterumstellung raten und wenn die neuen Besitzer mehr Klarheit möchten, einen Ultraschall, einen Phosphatbinder und ggf Versuche mit Infusionen. Es klingt schon so, als wenn es eine angeborene Ursache ist, aber wenn es der Kleinen erstmal ok geht, würde ich da nicht direkt an Einschläferung denken

Liebe Grüße,

Honold