So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 20761
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

U Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht

Kundenfrage

U
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): Unser kleiner Beagle (männlich, 11 Wochen) wurde heute Abend geimpft. Nun erbricht er (3×), frisst nicht, trinkt nicht, meidet Kontakt...
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Konnte etwas schief gehen bei der Impfung?
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 9 Monaten.

Hallo,

nein ,es kann eine Impfreaktion sein oder aber auch Streß bedingt durch die aufregung beim tierarzt oder er hat zeitgleich am heutigen Impftag etwas ungeneißbares aufgenommen.Kein futter im moment geben zum trinken lauwarmen kamillentee schluckweise anbieten oder auch eingeben,nicht zuviel auf einmal mit einer spritze oder Pipette.unterstüzend Nux vomica d6 5-6 globuli anfangs alle 2-3stunden dann 3xtgl,wenn im Hause.Sollte er dennoch bis Heute früh weiterhin erbrechen müssten sie einen kollegen vor ort aufsuchen.Ansonsten füttern sie ihn heute Mittag mit schonkost gekochtes huhn mit gekochten reis etwas körnigen frischkäse in kleinen portionen beginnend mit einem Eßlöffel wieder an und geben dies 3-4xtgl die Portionen dann steigern und die schonkost für die nächsten 2-3 tage bebehalten dann das gewohnte futter dazugeben udn die schonkost über weitere 2-3 tage wieder ausschleichen,ich drücke die Daumen

beste grüße und alles Gute

corina Morasch