So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 20012
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Liebe Expertin, ich hätte dazu schön einmal Rat bei ihnen

Diese Antwort wurde bewertet:

Liebe Expertin, ich hätte dazu schön einmal Rat bei ihnen eingeholt, bin aber weiterhin Recht hilflos und ratlos. Nachdem mein Doodle, 5 Jahre, beide Daumen Krallen in kurzer Zeit abgebrochen hatte, sich ständig die Pfoten vorne leckte, war der Verdacht auf SLO. Mittlerweile sind ein paar Wochen vergangen und er hat, zum Glück keine weitere Kralle verloren. Aber das lecken ist weiterhin sehr heftig. Wenn er nicht unter Aufsicht ist, ziehe ich ihm Socken an. Es ist an den Pfoten und Krallen nichts zu erkennen. Nur ist das kein Dauerzustand. Der Hund ist mittlerweile sehr gestresst. Was könnte dies noch sei und gibt es was Unschädliches zum Auftragen, damit es das lecken unterlässt und einen Zustand ohne Socken wieder als normal empfindet? Herzlichen Dank und freundliche Grüße Elke Dietinger

Hallo,

die Ursachen sind meist eine Allergie auf milben wie Grasmilben etc.Auch Bakterien oder ein nHautpilz können dafür verantwortlich sein.Es muss in jeden Fall eine Hautprobe genommen undc diese in einem Labor analysiert werden um dann je nach Befund gezielt behandeln zu können.Insbesondere bei Allergie helfen sehr gut spot o präperate wie Advocate.Auch ein Nagelpilz wäre denkbar,hiergegen helfen dann entsprechende Pilzpräperate.Daher bitte eine hautprobe vor Ort nehmen lassen,ein sogenanntes hautgeschabsel,dies ist gut zu nehmen ohne narkose

Beste grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.