So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 10737
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, mein 17 Wochen Alter Welpe hat grade so stark an

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein 17 Wochen Alter Welpe hat grade so stark an seinem Geschirr gerissen, dass er danach würgen musste (die Leine war fixiert und er rannte los) zunächst hat er auch zweimal das Leckerli nicht richtig schlucken können, nun 10 Minuten später frisst und trinkt er wieder normal und ist auch normal aktiv. Ist mit bleibenden Schäden zu rechnen? Sollten wir einen Tierarzt aufsuchen?
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 17 Wochen, Rüde, Zwergpudel
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Der jetzige Eindruck vom Hund ist gut und bei vorsichtigem Fühlen im Halsbereich wirkt er nicht als ob es schmerzhaft wäre. Danke!

Hallo,

ich gehe von einer leichten Prellung/Quetschung im Halsbereich aus- hatte er denn ein Halsband an??

Ein Geschirr geht doch normaler Weise nicht um den Hals...

Von bleibenden Schäden gehe ich nicht aus- evtl hat er die nächsten Tage noch etwas Husten/Halsweh. Solange er normal frisst trinkt und atmet, würde ich nur abwarten und beobachten.

Bitte unbedingt eine Geschirr verwende, dass den Hal nicht einengt.

Beste Grüße

Haben Sie nochFragen?

Ich antworte gernnochmal

Über eine positiveBewertung (3 -5 Bewertungssterneanclicken) würde ich mich freuen- nur dann kann ich von JustAnswer als Experte bezahlt werden

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Hallo Frau Wollner-Lange,vielen Dank! Er hatte ein ganz normales Geschirr um, welches eigentlich den Druck auf die Brust umleiten sollte, ist aber mit extrem viel Schwung in die Leine gesprungen und hat danach Würgegeräusche gemacht. Ich saß mit Ihm auf einer Wiese und saß dabei auch auf der Leine, plötzlich rannte er auf einen Rennrad-Fahrer zu und ich konnte nicht schnell genug reagieren. Ein Halsband verwenden wir natürlich nicht. Der Eindruck ist jetzt wieder absolut normal und er frisst wieder ohne dabei zu würgen.Beste Grüße

Das freut mich- dann sollte es keine weiteren Pobleme geben.

Alles GUte!

Bitte das Anclicken von 3-5 Sternen nicht vergesen, damit ich bezahlt werde. danke

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.