So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 10758
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, mein Hund 5 Monate frist seit einigen Tagen immer

Kundenfrage

Hallo, mein Hund 5 Monate frist seit einigen Tagen immer weniger. Ich habe bereits versucht das Futter zu wechseln....
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 5 Monate, weiblich Labradoodle medium
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): ich glaube nicht; sie frisst ein bischen, wenn ich Fressen zum Beispiel in eine Klopapierrolle verstecke und sie dann in einem Papierhaufen dieses Fressen suchen lasse....
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

wurde sie schon tierärztlich untersucht? Wann wurde sie entwurmt? Stammt sie aus Deutschland?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo Frau Wörner-Lange,
"Sunny" wurde in der 12 Woche entwurmt und stammt aus einer Züchtung in Deutschland (Saarland). Sie wurde bereits wegen einer Bindehautentzündung mit antibiotischen Augentropfen behandelt.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

ich würde unbedingt eine Sammelkotprobe von 3 Tagen -auch auf Giardien- untersuchen lassen, denn eine Entwurmug ist leider absolut nicht ausreichend, WElpen sollten schon bei der Mutter entwurmt werden, dann im neuen zu Hause, bei Verdacht nach 3 Wochen wiederholen.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass eine Verwurmung der Grund für die Appetitlosigkeit ist.

Zusätzlich würde ich eine Blutuntersuchung machen lassen, dann haben Sie Klarheit.

Beste Grüße

Haben Sie nochFragen?

Ich antworte gernnochmal

Über eine positiveBewertung (3 -5 Bewertungssterneanclicken) würde ich mich freuen- nur dann kann ich von JustAnswer als Experte bezahlt werden

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nochmal Hallo Frau Wörner-Lange,
ich habe mich missverständlich ausgedrückt. Sunny hat beim Züchter die erste Entwurmung erhalten und dann mit 12 Wochen bei uns. Während der letzten 2 Monate war ihr Fressverhalten normal. Sie ist fit und agil, verweigert ihr Futter; aber nicht ihre Leckerlis oder Unrat, der am Wegesrand liegt.
VG