So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 19893
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Tag. Meine Hündin (9J) hat heute beim TA Blutwerte

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag. Meine Hündin (9J) hat heute beim TA Blutwerte gemessen bekommen. Der PLT Wert liegt bei 940. Ich habe am Montag einen Termin zum US. Ich habe Angst, das es ein Tumor in der Milz verursacht. Kann es auch andere nicht so schwerwiegende Gründe für den hohen Wert geben? Sie ist sonst fit und hat keine Anzeichen für Krankheit.
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 9Jahre, Hündin, Zwergpudel
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Keine Vorerkrankungen. Es wurde zum ersten Mal Blut abgenommen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Alle anderen Blutwerte waren in Ordnung

Hallo,

wurde das Blut eingesendet,da es durchaus bei einem transport zu erhöhten Werten kommen kann,ein erhöhter wert ist zudem kein alleinges anzeichen für eine erkrankung.Zeigt der Hund symptome?

Beste grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Es wurde in der Praxis getestet als Routinecheck vor einer geplanten Sterilisations OP. Der Hund hat sonst keine Symptome

Hallo,

in Ordnung,wie kommen sie darauf das es sich auf grund dieser einzigen erhöhung im Blutbild ein tumoröses geschehen vorliegt?

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Hat die Tierärztin vermutet wegen des Alters und mir den US angeraten.

Hallo,

bei einem Tumor der Milz wäre dieser eher erneidrigt ebenso bei einem Knochenmarkstumor,,zudem auch noch andere Werte,ich würde daher nicht von einem tumorösen Geschehen ausgehen,aber eine Ultraschalluntersuchung schadet natürlich nicht,ich denke sie brauchen sich aber keine allzu großen sorgen zu machen

Beste grüße und alles Gute

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Vielen lieben Dank, so kann ich beruhigter ins Wochenende starten

Hallo,

bitte sehr gerne und alles Gute,über eine positive bewertung durch Anklicken der sterne button und dadurch dann auch bezahlung für mich würde ich mich freuen,vielen dank dafür vorab

Beste grüße

corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.