So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 10505
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, mein Schweitzer Schäferhund hat ein Osteosarkom am

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Schweitzer Schäferhund hat ein Osteosarkom am Schultergelenk, wurde 3 mal bestrahlt, hat aber nichts genutzt, genauso wie bei einem anderen weißen Hund und Pferd. Gibt es da etwas wissenschaftliches? Lieben Dank
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 9,5 Jahre Schweitzer weißer Schäferhund Rüde
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): wird seit Ende Februar mit Phen Pred, Novalgin Caprotab Tralieve im Wechsel behandelt. Hab auch noch ein Hanf Öl bestellt 20%CBD

Hallo,

es sind keine besonderen Wechselwirkungen mit den genannten Medikamenten bekannt- Sie können es also zusätzlich geben- bitte aber mit einer sehr geringen (wenigen Tropfen ) beginnen, sonst kann es zu MagenDarmproblemen mit Durchfall kommen.

Beste Grüße

Haben Sie nochFragen?

Ich antworte gernnochmal

Über eine positiveBewertung (3 -5 Bewertungssterneanclicken) würde ich mich freuen- nur dann kann ich von JustAnswer als Experte bezahlt werden

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Gibt es denn einen Grund warum weiße Hunde auf die Bestrahlung nicht so reagieren?
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Es tut mir leid, aber das telefonieren kostet ja auch nochmal 18€ und für 20€ habe ich jetzt einen Satz bekommen, da können Sie ja nix dafür, trotzdem Danke

wieso einen Satz?? Ich hatte doch Ihre Frage beantwortet???

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Sorry, Frau Dr. Wörner-Lange,
Das hab ich auch nicht böse gemeint, meine Frage war ob es wissenschaftlich etwas gibt warum Tiere mit weißem Fell nicht auf die Bestrahlung reagieren, war jetzt bei dem Arzt der Fall bei 3 weißen Hunden

Wissenschaftlich Untersuchungen gibt es dazu meines Wissens leider keine.

Alle guten Wünsche!

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.