So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 19894
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, gestern beim Spaziergang hat

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren, gestern beim Spaziergang hat sich mein Hund die vordere Daumenkralle abgerissen. Der Tierarzt hat Jodsalbe aufgetragen und verbunden. Morgen soll ich den Verband entfernen und das ist gut. Leider musste ich den Verband schon heute wechseln, da er nach dem Spaziergang trotz Tüte und Socke total durchnässt war. Jetzt ist der Stumpf so rot und ich frage bitte, ob ich Morgen tatsächlich schon ohne Verband spazieren kann. Und drinnen lieber trocken werden lassen ohne Verband? Schmerz
mittel oder Antibiotika gab es nicht. Der Hund ist an der Stelle extrem berührungsempfindlich. Ich lege mal eine Foto bei. Herzlichen Dank und viele Grüße Elke Dietinger

Hallo,

ja sie können den Verband weglssen,desinfizieren sie den krallenstumpf noch 1-2 tage mit einer milden Jodlösung wie Betaisodonna,wenn siedies nicht imhgause haben würde es auch mit kamillosan funktionieren,zum Spaziergang eine socke,Tüte anziehen zuhause offen lassen,unterstüzend arnika d6 Globuli 3xtgl 6-8 Stück geben.

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.