So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 19908
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hund hat Dünger gefressenen. Dieser wird deklariert, dass es

Diese Antwort wurde bewertet:

Hund hat Dünger gefressenen. Dieser wird deklariert, dass es nicht schädlich ist für Hunde. Er hatte am Anfang nur dunklen beziehungsweise schwarzen Durchfall, dieser ist aber nach Moro Suppe verschwunden. Seit heute, jetzt drei Tage später, fängt er an alles auszubrechen, was er zu sich nimmt. Eine
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Fragesteller(in): 5,5 Jahre, Dalmatiner , Rüde
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Eine befreundete Hunde Ernährungsberaterin hat mir gesagt, dass ich ihn Mariendistel und Brennnessel geben soll. Ich habe jetzt Mariendistelfrüchte und Brennnesselsamen da. Wie viel kann ich ihm geben?

Hallo,

es wäfre dringend ratsam umgehend einen kollegen oder Tierklinik vor ort aufzusuchen da er Infusionen benötigt wenn er alles erbricht,ekann eine schwere entzündung des magen-Darmtrakts davon bekommen haben,zudem lauwarmen kamillentee,brennessel etc sollte im Moment nicht verabreicht werden,nur schluckwiese lauwarmen kamillentee.Um den Flüssigkeitshaushalt auszugleichen sind Infusionen aber erforderlich und notwendig

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Trinken tut er. Seit dem letzten erbrechen ca 1,5 l
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
An sich ist er auch sehr fit und hat keine Ausfallerscheinungen

Hallo,

dann geben sie ihm nicht zuviel zu trinken immer nur schluckweise nlauwarmen Kamillentee dieser ist magenschonend,Futter heute nicht mehr geben,a Morgen strikte schonkost gekochtes huhn mit gekochten reis oder gekochte kartoffeln und weich gekochte Möhren als Mus,dazu Nux vomica und Okubaka d6 je 3xtgl 6-8 Globuli zudem ein Ergänzungsmittel für den verdauungstrakt wie bactisel von selectavet online oder beim Kollegen erhältlich,die Globuli rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.Es dauert einige tageeventuell auch 2-3 wochen bis sich der Verdauungstrakt wieder beruhigt hat,gut wäre zudem Diatab oder estifor zu verabreichen,um den elektrolythaushalt auszugleichen vergleichbar mit oralpädon.

Betse Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und 2 weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.