So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 19743
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Morgen, unsere 19 jährige Cocker-Hündin hat vor einer

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen,
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: unsere 19 jährige Cocker-Hündin hat vor einer Woche eine Mamma-TUmor-Entfernug gehabt. Die voroperierte Seite (vor 2Jahren bei anderen Besitzer) wurde nicht eingeschickt, ist jetzt bösartig. Die andere Seite ok. Jetzt hat sich viel seriöse Flüssigkeit gebildet. Wunde ansonsten reizlos. Sie bekommt Anibiose.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Haben Sie eine zusätzliche evtl alternativmediziniscje Idee wegen der seriösen Flüssigkeit?Und kann man etwas unterstützend machen, damit die Metastasierung aufgehalten wird? Der Tierarzt habe die Lymphbahneb unterbrochen. Laborwerte alle gut. Hund sehr Fit uns quirlig danke!!!!

Hallo,

die Flüssigkeit sollte punktiert abgelaassen werden.Nein eine Metastasierung ann man leider nicht aufhalten ,außer mit Chemo etc,ich denke dies kommt nicht in frage.unterstützend kann man Tarantula D6 3xtgl 6-8 Globuli geben,ebenso könnten sie sich an einem tierheilpraktiker bzgl einer Misteltherapie wenden.

Beste grüße und alles Gute

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Danke zunächst, unsere Hündin ist übrigen 10 Jahre!
Aber wenn man die Flüssigkeit punktiert, besteht doch Gefahr, dass es nachläuft!? Kann sich du Flüssigkeit auch selbst resorbieren bzw hilft das homöopathische Präparat dabei oder gegen die Carcinom-Metastasierung?

Hallo,

ich habe ihnen bereits ein homoöpathische mittel genannt,tarantula und den rat bzgl einer Misteltherapie einen Tierheilpraktiker aufzusuchen.wenn sich zuviel flüssigkeit bildet sollte diese natürlich punktiert werden,es läuft in der regel dann nur noch wenig nach welche dann auch meist resorbiert werden kann,sie können noch Lyphosot von Heel geben,welches denn Abtransport von Lymphflüssigektien etc unterstützt

Beste grüße und alles Gute

corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.