So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 19533
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo Frau Morasch, wir hatten vor ein paar Tagen wegen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Frau Morasch, wir hatten vor ein paar Tagen wegen unserer Pudel-Bolonka-Hündin geschrieben, der Schnelltest ergab nun (4 Wochen nach der erfolgreichen Metronidazolbehandlung) wieder Giardien. Sie hat kaum Symptome, keinen Durchfall, 2Mal war Schleim am Kot. Es ist jetzt die 3. Giardiendiagnose, dazwischen waren jedes Mal ca. 5 Wochen in denen Tests negativ waren und sie keine Probleme hatte. Wir haben alles (Hygiene, Schonkost, Darmaufbau gemacht). Beim ersten Mal wurde sie mit Panakur behandelt, hat sie aber schlecht vertragen, wir haben selbst noch Gambamix hinterhergegeben, dann waren Symptome weg und Test negativ. Beim 2. Mal wurde mit Metronidazol mit 14tägiger Pause behandelt. Jetzt will der TA erneut Metro versuchen (Ich habe aber Angst, dass wir damit die ganze Darmflora, die wir jetzt gerade aufgebaut haben, wieder zerstören. Sie hatte ja auch E.Coli und Chlostridien erhöht nach Metronidazolbehandlung) oder würde Sie eher auf Gambamix gehen? Wenn ja, welches Behandlungsschema?
Herzlichen Dank..

Hallo,

ja in jeden Fall nochmals Metronidazol,welches nicht nur gegen Giardien wirkt sondern auch gegen clostridien etc daher bitte verabreichen die Kost würde ich eher wieder etwas Prteinreichher gestalten und Schonkost geben kein fertgifutter,metronidazol dosierung 25mg/kg Körpergewicht 14 tage dann 4 Wochen pause und erneut für 14 tage.Als darmpräperat würde ich ihnen von Ecuphar Procanicare für mindestens 4 wochen empfehlen

Beste grüße und alles Gute

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo, der TA verschreibt nur 2x6 Tage, ich weiß von Ihnen, das das evtl. zu wenig ist, ich habe es versucht, aber er bleibt dabei. Möchte auch nicht schon wieder den TA wechseln, meine frühere TÄ hatte noch weniger verschrieben und in zu geringer Dosierung. Deshalb die Frage ob ich Gambamix versuche. Welches Behandlungsschema empfehlen Sie da?

Hallo,

welche dosierung hat er ihnen für das metronidazl gegeben,schauen sie es hilft sonst nicht 12 Tag e geht so nivcht da die Tabletten in 10 oder 20 Stück in der regel in den packungen vorliegen,daher ist es mir unklar wie es auf 2x6 funktionoiert.Gambamix ist lieder sicher alleine nicht ausreichend

Dosierung wäre 1 Tbl/o,5kg körpergewicht gemörsert ins Futter gegeben über 3 tage

Beste grüße

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo, 250mg Tabletten, Hund wiegt 4kg, 1 Tablette pro Tag soll ich geben, bei 12 Tabletten, die er mir gegeben hat, reicht es für 6 Tage. Ich habe nach mehr gefragt, aber er hält es nicht für nötig. Soll ich evtl. Metro und Gambamix irgendwie kombinieren wenn Sie meinen Gambamix reicht alleine nicht? Und wenn Gambamix: sie schreiben 3 Tage, dann nach bestimmter Zeit wiederholen?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Also mit den 250mg Tabletten meinte ich Metronidazol....
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
er hat mir keine Packung gegeben sondern eben 12 Tabletten abgepackt. Überlege jetzt eben doch ob ich Gambamix gebe wenn das Metro zu wenige Tabletten sind, aber es ist der 2. Tierarzt, der mir nicht mehr verschreiben will....
Vielleicht auch erst Gambamix und wenn es nicht weg ist, das Metro noch hinterher? Ich weiß nicht mehr weiter, schließlich haben wir das Problem nun schon zum 3. Mal. Wenn Gambamix, Behandlung mit Abstand wiederholen?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich hab jetzt mal mit dem letzten Schnelltest den ich noch hatte, den Katzenkot bei uns im Garten den ich leider immer mal wieder finde getestet, leider positiv. Es ist schon 2x vorgekommen, dass unser Hund Katzenkot im Garten ins Maul genommen hat. Dann wissen wir jetzt wohl auch, warum immer wieder neue Infektionen. Und jetzt? Ich bin ratlos, da müsste ich ja unseren Garten 2m hoch einzäunen...es gibt einige Katzen hier, ich weiß nicht mal, wem sie gehören...
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wie würden Sie jetzt behandeln, habe jetzt für 2x6 Tage Metro hier, außerdem Gambamix...

Hallo,

in Ordnung,die ansteckungsquelle ist damit geklärt,den müssen sie ihren hund leider davon fernhalten nicht ohne kontrolle in den garten lassen.Ja behandeln soie und geben sie wieder prteinreiche schonkost,ich wünsche alles Gute

beste grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Aber würden Sie dann Gambamix empfehlen oder die 2x 6 Tage Metro die ich (nur) habe?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Habe ja jetzt beide Medis da...

Hallo,

geben sie gambamix,sollte dann weiterhin giardien vorhanden sein,Test nach 3-4 wochen nach der Therapie dann in jeden fall Metro

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ok, super, herzlichen Dank