So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 10104
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, es geht um meinen Rauhaardackel, 7 Jahre. Er hat seit

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, es geht um meinen Rauhaardackel, 7 Jahre. Er hat seit etwa 2 Wochen Probleme mit dem Rücken. Bekommt phen pred morgens und abends eine 1/2 Tablette. Dazwischen novalgin 500 bei Bedarf.
Gestern wurde er geröngt, Wirbelsäule schaut soweit in Ordnung aus nur im Bereich des brustwirbels ist verkalkung zu sehen. Ein bandscheibenvorfall meinen sie nicht, ist aber nicht zu 100% auszuschließen.
Ich habe das Gefühl es wird nicht besser.
Die Tabletten helfen ihm gut das er schmerzfrei wird. Dann ist er auch lebendig, frisst und trinkt. Nur mittendrin schreit er los und bleibt dann regungslos für eine Std stehen.
Das beängstigt mich sehr.
Ab Montag bekommt er noch zusätzlich eine Spritze mit traumeel und noch zwei weiteren Mitteln vermischt.Können Sie mir noch einen Rat geben? Es tut mir so leid meinen Hund in diesem Zustand zu sehen... Dies passiert so ein, zweimal am Tag...
Wann sollte den ein erster Erfolg der Behandlung zu sehen sein...

Hallo,

eine Wirkung der Medikation sollte schon nach wenigen Tagen eingetreten sein.

Das er mehrmals täglich so plötzlich aufschreit und sich dann nicht bewegt ist sicherlich ein Zeichen von Schmerzen, z.B. von einem plötzlich komprimierten Nerv- z.B. bei einem Bandscheibenvorfall. Nicht immer ist das auf einem Röntgenbild sichtbar- ich würde IHnen raten, ihn nochmal an einer Klinik bei einem Spezialisten untersuchen zu lassen und dann ggf. ein CT machen zu lassen, dann haben Sie KLarheit-auch, ob evtl eine OP helfen kann.

Zudem ist es denkbar, dass ein anderes Präparat gegen Schmerzen und Entzündung wie Rimadyl/Carprofen oder Metacam besser wirken würde als Phen Pred.

ich ürde auf jeden Fall raten, eine zweite Meinung einzuholen um ihm schnell helfen zu können.

Alles GUte!

Gern beantworte ichweitere Fragen.

Bitte ein Anclickenvon 3-5 Bewertungssternen nicht vergessen, damit ich als Experte bezahlt werden kann.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Darf ich meinen Hund die novalgin 500 im Notfall auch die Tabletten etwas früher geben? 1 Std früher? Sollte alle 8 Std eine geben...

Ja, das können Sie durchaus machen.

Gern beantworte ichweitere Fragen.

Bitte ein Anclickenvon 3-5 Bewertungssternen nicht vergessen, damit ich als Experte bezahlt werden kann.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Was wäre der mindestabstand?

3-4 mal täglich 30-40 mg pro Kilo ist die übliche Dosierung, wenn die Schmerzen sehr stark sind, max alle 5-6 Stunden, solange sollte Novalgi auch die Schmerzen dämmen.

Wie gesagt, ich würde ihn sehr bald in einer Klinik vorstellen.

Alle guten Wünsche!

Gern beantworte ichweitere Fragen.

Bitte ein Anclickenvon 3-5 Bewertungssternen nicht vergessen, damit ich als Experte bezahlt werden kann.

Bitte ein Anclickenvon 3-5 Bewertungssternen nicht vergessen, damit ich als Experte bezahlt werden kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.