So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 19448
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Liebe/r Expert*in, der Behandlung einer Bindehaut Entzündung

Diese Antwort wurde bewertet:

Liebe/r Expert*in, im Rahmen der Behandlung einer Bindehaut Entzündung hat der Tierarzt einen braunen runden Fleck auf der Iris meines Hundes entdeckt, der mir bislang nicht aufgefallen ist. Er meinte, dass könnte ein Iris Melanom sein. Das hat mich ziemlich umgehauen. Ich habe daraufhin einen Augen Spezialisten aufgesucht, der meinte, es sei wohl ein Pigment Fleck, kein Melanom. Das geistert aber jetzt in meinem Kopf und ich möchte fragen, was sie mir raten würden. Noch eine Meinung, wie oft kontrollieren? Da lasern ja eine Option beim Hund wäre, habe ich jetzt Sorge, wie lange ich warten kann. Ich würde mich über eine Einschätzung freuen. Herzliche Grüße Elke Dietinger

Hallo,

meist handelt es sich um Pigmenteflecke,ich würde daher raten es jedoch nach ca 6 monaten sicherheitshalber nochmals kontrollieren zu lassen,sie können daher im moment aber sehr beruhigt sein,ich sehe keinen Anlass sich sorgen zu machen

beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.