So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 19217
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hormonchip setzen lassen, Hallo unser labi ist jetzt zwei

Kundenfrage

Hormonchip setzen lassen
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Hallo unser labi ist jetzt zwei Jahre alt.....er ist immer sehr aufgeregt wenn wir gassi gehen und kann dem gehorsam nicht folgen kann weil seine schnauze nur am Boden und am lecken ist ...Hündinnen sind für ihn alles ob sterilisiert oder nicht es ist immer nur Kampf draußen....was bewirkt genau ein hormonchip
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Das ist im monent das Hauptproblem wir haben noch einen jungen labi von 8monate ....
Gepostet: vor 15 Tagen.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 15 Tagen.

Hallo,

Ein Hormonchip hat die gleiche wirkung wie eine operative kastration,d.h. er bewirkt das wenige bzs kaum noch geschlechtshormone wie testosteron gebildet wird und somit auch der sexualtrieb deutlich vermindert wird.Dies würde auch eine kastration bewirken,da man dabei die hoden entfernt,in diesen werden ein Großteil der geschlechtshormone gebildet,was dann nach dem entfernen nicht mehr möglich ist und so der geschlechtstrieb deutlich abnimmt.Eine Kastration wird einmalig durchgeführt,einen Hormonchip muss man immer wieder erneut setzen lassen alle 6 oder 12 Monate,da dann die wirkung nachläßt und so die Hormone wieder gebildet werden und der geschlechtstrieb wieder zunimmt.

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch