So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 9587
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten Tag, unsere 14 jährige labrador Hündin hatte ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, unsere 14 jährige labrador Hündin hatte im Februar ein vestibularsyndrom, das hat sie gut überstanden, jetzt sind wir im Urlaub und sie hat wieder einen Anfall. Sie trinkt und frisst und kann auch aufstehen und an der Leine halbwegs gut laufen, zum Gassi gehen. Sie bekommt Karsivan und Vertigoheel und Vitamin b tabletten. Sie hechelt aber ziemlich stark, vielleicht durch den Schwindel und Übelkeit. Kann ich ihr Vomex Dragees geben?

Hallo,

ja, vomex können Sie ihr geben: 4-8mg pro Kilo Körpergewicht 2-3 mal täglich.

Sollte das nicht ausreichen, wäre es wichtig, ihr auch Infusionen und durchblutungsfördernde Injektionen für den Kreislaufgeben zu lassen.

Alles GUte!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen?

Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,

nur dann kann ich von Just Answer bezahlt werden.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Vielen Dank. Das sind dann bei 35 kg 150mg vomex? Das sind drei Dragees? Das kommt mir so viel vor....

4-8 mg pro Kilo ist die übliche Dosierung für HUnde- aber gerade beim älteren HUnd können Sie natürlich auch mit weniger anfangen und erstmal testen- Vomex macht ja auch müde.Testen Sie doch erstmal 2- 3mal täglich 1 Dragee- erhöhen können Sie ja immer.

Alles Gute!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen?

Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,

nur dann kann ich von Just Answer bezahlt werden.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Okay danke, ***** ***** zwei Fragen, sie bekommt auch Ramipril und metacam, verträgt sich das mit Vomex? Infusionen sind schwierig, hier gibt es kaum Tierärzte, erst recht keine tierklinik und kimba hat absolut Panik vor dem Tierarzt. Ich dachte Infusionen sind nur notwendig wenn sie nicht trinkt oder frisst und erbricht. Vielen Dank