So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.

Mareen Honold
Mareen Honold,
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 529
Erfahrung:  Vetretungstierarzt at Dr. Fenina & Burwieck
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Meine 1jährige Chihuahuahündin hat heite ein pasr Mal

Kundenfrage

Meine 1jährige Chihuahuahündin hat heite ein pasr Mal erbrochen und seit ungefähr 3 Stunden verhält sie sich ganz auffällig.Sie junkst bei Bewegung und zittert häufig.Sie ist sehr schmerzempfindlich in der Regiion zwischen Scheide und Anus..Fieber hat sie nicht.Meinen anderen beiden Hunden gegenüber verhält sie sich ungewohnt aggressiv.Sie kommt nicht zur Ruhe,obwohl ihr die Augen zufallen.Getrunken hat sie ein wenig und Leckerchen auch angenommen.Sie streckt sich öfters komplett flach aus und leckt oft ihte Scheide.Die erste Läufigkeit hatte sie noch nicht.Mache mir ernste Sorgen.lg Nicole Dürr
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Hündin,Chihuahua,1Jahr alt
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Steht alles in der Mail
Gepostet: vor 16 Tagen.
Kategorie: Hunde
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Hat jetzt schon seit einigen Stunden keinen Urin und Kot abgesetzt
Experte:  Mareen Honold hat geantwortet vor 16 Tagen.

Guten Tag lieber Fragesteller,

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin.

Die beschriebenen Symptome inklusive Erbrechen deuten erstmal eher auf ein Magen-Darm-Problem hin, auch das Flach ausstrecken ist oftmals eine Schonhaltung bei Bauchkrämpfen.

Wenn Sie haben, können Sie ihr etwas Pfefferminztee oder Fencheltee einflößen, gerne auch nochmal einen kleinen Spaziergang, vielleicht mag sie etwas Gras fressen, um den Magen zu beruhigen.

Ab morgen früh dann Schonkost Hühnchen mit Reis.

Falls die Symptome morgen früh nicht besser sind udn die Maus nichts fressen mag, dann bitet beim Tierarzt abklären lassen.

Ich hoffe, ich konnte weiterehelfen und stehe gerne noch für weitere offenen Fragen uir Verfügung.

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen, damit ich von justanswer bezahlt werden kann.

Liebe Grüße,

Honold