So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 9581
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, ich vermute unsere Mischlingshündin

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich vermute unsere Mischlingshündin (Schäferhund/BorderCollie-Austr.Shepard),demnächst 6Jahre alt und nicht kastriert, ist scheinschwanger.
Die Zitzen sind angeschwollen, sie hat zeitweilig eine warme Nase und zerwühlt jetzt häufig ihr Lager. Auch ist sie merklich ruhiger geworden. Was sollte, oder kann man tun?
Oder wartet man einfach ab?

Hallo,

ja, das ist sicherlich eine Scheinschwangerschaft. Wichtig ist, sie viel zu beschäftigen und müde zu machen, damit sie sich nicht zu sehr auf die eingebildeten Kleinen konzentriert, deshalb auch bitte die Spieltiere möglichst wegnehmen. Rein pflanzlich können Pulsatilla Globuli helfen: D6, 4mal täglich 5. Beim Tierarzt bekommen Sie Tropfen gegen Scheinträchtigkeit: GALASTOP, nach ein paar Tagen ist dann die Scheinträchtigkeit vorbei.

Beste Grüße

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen?

Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,

nur dann kann ich als Experte bezahlt werden.

Dr.M.Wörner-Lange und 2 weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.