So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.

Mareen Honold
Mareen Honold,
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 511
Erfahrung:  Vetretungstierarzt at Dr. Fenina & Burwieck
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Hallo, Ich war heute mit meiner Chihuahua-Hündin beim

Kundenfrage

Hallo,
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Ich war heute mit meiner Chihuahua-Hündin beim Tierarzt zum Krallen schneiden. Eine Kralle hat danach geblutet und wurde mit einem Druckverband versorgt, den ich nach 1 Stunde entfernen sollte. Es wurde aber nicht desinfiziert.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Darf sich der Hund an der Wunde lecken oder muss ich das verhindern und wenn ja,wie lange ?
Gepostet: vor 23 Tagen.
Kategorie: Hunde
Experte:  Mareen Honold hat geantwortet vor 23 Tagen.

Guten Tag lieber Fragesteller,

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin.

Wenn es nicht mehr blutet, darf dei Hündin mal lecken, aber wenn Sie dauerhaft leckt, würde ich ihr lieber eine Socke drüberziehen. Gerne können Sie auch zuhause Octenisept Wunddesinfektion für die Stelle verwenden.

In den nächsten Tagen soltlen Sie darauf achten, dass die Wunde gut abheilt, nicht eitert, nässt oder anschwillt, dann bitte wieder zum Tierarzt.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung und freue mich über eine positive Bewertung, damit ich von justanswer bezahlt werde.

Alles Liebe und Gute Besserung für den Hund,

Honold