So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 19109
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine hund hat ca. 20 g Zwiebeln gefressen, 3 Jahre,

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine hund hat ca. 20 g Zwiebeln gefressen
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 3 Jahre, weiblich, Labrador
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: nein

Hallo,

Zwiebeln sind leider giftig für Hunde 20g können schon vergiftungen hervorrufen,anfangs erbrechen und Durchfall und später dann auftretend eine Blutarmut,im Extremfall müssen dann Blutransfusionen verabreicht werden.Wenn die Aufnahme nicht länger als 3std zurck liegt umgehend einen Diensthabenden Kollegen aufsuchen ,welcher dann ein Brechmittel spritzt so das der Hund den mageninhalt erbricht,nach 2-3std ist dieser dann aberweiter in dem darm transportiert und kann nicht mehr erbrochen weren.liegt die Aufnahme länger zurück sollten sie dennoch einen Kollegen aufsuchen ,Infusionen etc gdeben lassen auch das Blut muss über 24 Wochen immer berprüft werden

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.