So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 9576
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren Doktoren, ich habe ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren Doktoren, ich habe ein Chiwawa-Mädchen; sie wurde am 29.09.2010 geboren. Jetzt habe ich festgestellt, dass sie unterhalb der rechten Milchdrüse (oberhalb des Harnweges) ein Hubbel hat. - Ich bin total am Ende! - Der Gedanke, ***** ***** Tierarzt, den ich demnächst wegen Nägelkürzen besuche, vorschlägt, dass meine Kira operiert werden müsse, erschüttert mich. Kira wurde vor Jahren kastriert und ihr wurde auch bei der OP eine ganz kleine Zyste entfernt. Meine Kira ist sehr munter und sehr aufmerksam.... Ich habe Angst vor einer OP, da ich befürchte, dass sie dann nicht mehr die "Alte" ist und vielleicht Schmerzen hat und leidet. Bitte, was raten Sie mir? Vielen herzlichen DANK für Ihre Antwort! Mit freundlichen Grüßen Melanie aus Kirchham
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Verehrte Damen und Herren, ich hatte bei Ihnen wegen meinem Chiwawa-Mädchen um Rat gefragt. Nun bin ich verunsichert, ob Sie meine Nachricht erhalten haben. Bitte könnte Sie mir Bescheid geben? Mit freundlichen Grüßen Melanie -
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Eigentlich nicht.... Kira springt und rennt, ist temperamentvoll und aufmerksam. Allerdings mag sie nicht gerne das Hundefutter fressen. Hab schon vieles probiert... Ist also sehr verwöhnt. Aber da bin ich ja schuld.... Sie weiss, wie sie zu Leckerli kommt..,

Hallo,

könnten Sie bitte ein Foto einstellen, damit ich es besser beurteilen kann?

Danke ***** *****

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Habe keinen Fotoapparat

Mit dem Handy?

Sonst bitte nochmal genau die Lage beschreiben- und die Größe.

Was meinen Sie mit oberhalb des Harnweges?

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Ich habe KEIN Handy- bin nicht modern mit bald 79 Jahren... -- Es ist im Bereich der letzten rechten Zitze und ist ca 1cm. Kira spürt nichts, sie ist munter und hat keine Schmerzen...

Ok, so geht es ja auch.

Ich würde den Knubbel auch nicht sofort operieren lassen in ihrem Alter, diesen aber genau beoachten, ob er wächst. Sollte er sich innerhalb von 3-4 Wochen deutlich vergrößern, würde ich den Knubbel (nicht die ganze Milchleiste ) entfernen lassen und pathologisch untersuchen lasen. Nur den kleinen Knubbel entfernen zu lassen ist ja keine lange OP- und dann haben Sie Klarheit, denn es ist ja nicht jeder Knubbel im Gesäuge immer bösartig.

Beste Grüße

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen?

Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,

nur werde ich als Experte von Just answer bezahlt .

Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Sehr geehrte Frau Dr. Wörner-Lange, vielen DANK für Ihre Nachricht. Ich werde einen Termin beim Tierarzt machen. der schaut sich die Sache an und ich werde Ihnen dann berichten, was er gemeint hat... Es ist für Sie natürlich schwer, wenn man das Bäuchlein meiner Kira nicht gesehen hat. - Bis dahin also liebe Grüße und alles Gute

Sehr gern und alles Gute!

ES wäre lieb, wenn Sie 3-5 Bewertungssterne anclicken würden, weil ich nur dann für meine Beratung bezahlt werden kann.

Vielen Dank.

Gerne können Sie sich weiter bei mir mele

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Ich mache einen Termin beim Tierarzt, frage ihn was es ist und komme dann zu Ihnen zurück! Versprochen!!

Über das Anclicken von 3-5 Bewertungssternen würde ich auch jetzt schon sehr freuen, damit ich bezahlt werden kann....

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Guten Morgen, ich habe einen Termin beim Tierarzt erhalten - allerdings erst am Di 1. September 2020. Ich hoffe, es ist bei Ihnen in Ordnung... Sie bekommen auf jeden Fall von mir 5 *. Ich denke, wenn ich jetzt schon bewerte, fliege ich aus dem System raus und müsste nochmal 20,-- Euro bezahlen... Liebe Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Sehr geehrte Frau Dr. Wörner-Lange, eben komme ich - mit meiner Kira - vom Tierarzt zurück. Er hat Kira Blut abgenommen und empfohlen das "Ding" raus zu operieren. Am kommenden Freitag erfahre ich die Blutwerte und die Woche darauf wird er meine Kleine operieren. Sie können sich vorstellen, wie mir ist.... Ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen für Ihren Rat bedanken und grüße aus Bayern!

Danke für die Nachricht- ich denke, wenn der KOllege vor Ort es für besser hält den Knubbel rauszunhemen, ist das sicher so richtig und gut. Der Knubbel sollte aber anschließend auch pathologisch untersucht werden- dann haben Sie Klarheit.

Alle guten Wünsche für Ihre Kira- das wird sicher nicht so ein großes Problem.

Beste Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Meiner Kira hat man Blut abgenommen und es wurde einschickt. Bis Freitag weiss ich dann mehr. Der OP Termin wäre evt. übernächsten Freitag.... DANKE vielmals !

Sehr gern und alles GUte!

BITTE die Bewertung(Anclicken von 3-5 Sternen) nicht vergessen, NUR dann kann ich für meine Beratung bezahlt werden. Vieln Dank