So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 9616
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Bei unserer Gordonsetterhündin sind Probleme beim

Diese Antwort wurde bewertet:

Bei unserer Gordonsetterhündin sind Probleme beim Wasserlassen aufgetreten.Beim Ultraschall unserer Tierärztin (bei gefüllter Blase) war
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 10 Jahre alte Hündin Gordonsetter
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Probleme beim Wasserlassen.Antibiose und Buscopan haben keinen Erfolg

Hallo,

welche Diagnose wurde denn gestellt?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Es könnte ein Polyp sein,aber zu Näherem konnte sie nichts sagen

Hallo,

dann würde ich unbedingt raten, eine zweite Meinung einzuholen- erst ein Ultraschall mit leerer Blase, reicht das nicht, wäre eine Blasenspiegelung (evtl. mit Kontrast) ggf. auch ein CT hilfreich.

Sollte es sich um einen Polypen oder Tumor handeln (dieser muss ja nicht bösartig sein) nach klarer Diagnose, wäre vermutlich eine OP die sinnvollste Lösung.

Beste Grüße

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen?

Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,

damit ich als Experte bezahlt werden kann.

Vielen Dank!

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.