So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 9615
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten Morgen, 4,5 Monate, weiblich, Labrador, wir haben sie

Kundenfrage

Guten Morgen,
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 4,5 Monate, weiblich, Labrador
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: wir haben sie erst seit vorgestern
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Morgen,

welche Frage haben Sie denn zu Ihrem Labrador?

VG

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Guten Morgen,
wir haben ihn vorgestern vom Züchter abgeholt und wurden gebeten eine Wurmkur mit Panacur zu machen über drei Tage. Gestern hat sie die erste Tablette bekommen und nach drei Stunden heftigen Durchfall bekommen. Alle drei Stunden setzt sie ab. Mitlehrweile ist es nur noch Wasser. Sie hat aber eindeutig Würmer, denn sie scheidet diese tot aus. Sie trinkt und würde auch essen.
Meine Frage:
Soll ich zum Tierarzt, soll ich ihr die zweite Tablette geben, soll ich die füttern und ist so eine heftige Reaktion normal?
Vielen Dank ***** *****üße
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

ja- ich würde unbedingt heute mit ihr zum Tierarzt und bis dahin keine weiter Wurmkur geben.

Der schlimme Durchfall kann durch eine sehr starke Verwurmung hervorgerufen sein in Kombiantion mit Panacur- aber auch eine starke Darmentzündung ist denkbar. Gut das sie trinkt, aber bei einem so starken Durchfall braucht sie vermutlich zusätzlich INfusionen und muss auch gegen den Durchfall behandelt werden, denn Welpen trocknen schnell aus.

In den nächsten Tagen nur Schonkost wie gek. HUhn mit Reis in kleinen Mengen anbieten- bis zum Tierarztbesuch würde ich sie aber nur trinken lassen. Es wäre gut, wenn sie eine kleine Menge Kot/ Durchfall mit zur Untersuchung nehmen würden.

Alles GUte!

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen?

Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,

damit ich als Experte bezahlt werden kann.

Vielen Dank!