So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 9588
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben einen verletzten

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir haben einen verletzten Hund (hat Pfote stark verletzt, Kralle ab).
Kann man dem Hund ein Schmerzmittel für Menschen geben (Novaminsulfon)?
Oder lieber nicht?

Hallo,

ja- Novaminsulfon können Sie dem Hund geben :30-40mg pro Kilo Körpergewicht 2-3 mal täglich- es ist. i.d.R. gut verträglich.

Die Wunde auf jeden Fall desinfizieren, am Besten in Kamillosankonzentrat (Apotheke) verdünnt baden, dann Betaisadonna oder Octenisept/ Cutasept auftragen und einen Verband/ Leckschutz.

Am besten wäre es natürlich, den HUnd einem Tierarztvorzustellen.

Alles Gute!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen?

Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,

damit ich als Experte bezahlt werden kann.

Vielen Dank!

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.