So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 19059
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, mein Hund erbricht sich, hat Durchfall und mag nicht

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Hund erbricht sich, hat Durchfall und mag nicht fressen. Heute morgen war er noch fit, jetzt ist er schläfrig.
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 3 Jahre, kastriert und Labrador
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Nein, sonst geht's ihm gut

Hallo,

heute kein futter geben,zum trinken in 2-3std schluckweise,nicht zuviel auf einmal lauwarmen Kamillentee,nicht zuviel auf einmal immer stdl ein paar schluck.Unterstützend können sie ihm dann dazu Nux vomica d6 udn okubaka d6 je 3ctgl 8-10 Globuli.gegen das erbrechen MCP-Tropfen 1-2xtgl10 tropfen wenn sie diese im hause haben.ab Morgen Mittag dann selbst gekochte Schonkost gekochtes huhn mit gekochten reis und körnigen frischkäse(Hüttenkäse) in kleinen portionen beginnend mit einem Eßlöffel voll und dies dann für die nächsten 3-4 tage beibehalten dann durch untermischen des normalen nassfutters über weitere 2-3 tage diese wieder ausschleichen.Erbricht er jedoch heute weiterhin suchen sie bittte einen diensthabenden kollegen oder tierklinik auf

Beste grüße und alles Gute

corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.