So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 9416
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mein weißer Schäferhund Mischling leckt sich gerne an der

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein weißer Schäferhund Mischling leckt sich gerne an der Beuge am rechten Vorderbein, dort wo das Bein in den Rumpf übergeht. Die Stelle ist verfärbt und ich fürchte, dass sie sich wundleckt. Geleckt hat sie sich dort schon immer gern. Aber ich habe das Gefühl, dass es schlimmer wird. Woran kann es liegen und was kann man dagegen tun, um Entzündungen vorzubeugen und weiteres lecken zu verhindern
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Weißer Schäferhund Mischling, knapp 3 Jahre alt, weiblich
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Sie war mit mir in Reha, was sicherlich stressig war. Allerdings hat sie das lecken auch schon vorher gemacht

Hallo,

können Sie bitte ein Foto davon einstellen?

VG

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Reicht das?

es sieht aus wie eine Hautentzündung durch ein Leckekzem. Dies kann durch eine kleine Verletzung, eine Stich o.ä. ursächlich entstanden sein- und ist dann zu einem Selbstläufer geworden- wie z.B. Fingernägel kauen beim Kind. Besonders ausgeprägt in Stressituationen. Das Wichtigste ist , dass er nicht lecken kann- sonst wird es immer schlimmer. Deshalb wäre ein Body mit Armen oder ein Halskragen wichtig, bis er das Lecken vergessen hat und die Stelle ganz abgeheilt ist. Auf die Stelle selbst würde ich eine Antibiotika/Cortisonsalbe geben wie z.B. Surolan (v.Tierarzt).

Beste Grüße

Ichhoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen?

Gernbeantworte ich weitere Fragen.

Istalles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,

damitich von Just answer als Experte bezahlt werden kann.

VielenDank!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank! Haben Sie zu Surolan und Cortison eventuell noch Alternativvorschläge?

Alternativ können Sie pflanzliche Salben wie z.B. Ringelblumensalbe, Kamillosansalbe oder auch verdünntes Kamillosankonzentrat zum betupfen nehmen, planzlich- heilend, langfristig auch entzündungshemmend und so auch leicht juckreizstillend.

Ichhoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen?

Gernbeantworte ich weitere Fragen.

Istalles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,

damitich von Just answer als Experte bezahlt werden kann.

VielenDank!

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.