So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 9419
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, mein Hund lahmt mit dem rechten Hinterbein seit

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Hund lahmt mit dem rechten Hinterbein seit Freitag Abend. Es tritt immer kurz nach dem Aufstehen aus dem Körbchen auf. Am Samstag waren wir beim Tierarzt schlimmeres konnte ausgeschlossen werden.
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 10 Monate,Rüde, Französische Bulldogge
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Beim Spaziergang läuft er ganz normal und auch wenn er aufgestanden ist in der Wohnung, das lahmen pendelt sich irgendwann ein.

Hallo,

evtl hat er sich nur vertreten/versprungen, ich würde aber sicherheitshalber die Hüften röntgen lassen um eine genetisch bedingte Ursache für das Lahmen ausschließen zu können. Gerade bei den franz. Bulldoggen leigt hier oft die Ursache.

Rein pflanzlich gegen Schmerzen im Bewegungsapperat können Sie ihm Traumeeltabletten geben: 3mal täglich 1ne Tablette mit dem Futter.

Beste Grüße

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen?

Gern beantworte ich weitere Fragen.

Istalles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,

damitich von Just answer als Experte bezahlt werden kann.

VielenDank!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wie lange kann das vertreten/versprungen dauern?
Er bekommt bereits seit Samstag vom Tierarzt, Rimadyl eine halbe Tablette täglich , sollten wir 5 Tage geben.
Viele Grüße

Eine Prellung/Verstauchung kann je nach Schwere einige Wochen dauern, mit Rimadyl sollte er eigentlich nach 10-14 Tagen wieder normal laufen können- natürlich mit Schonung und Leinenführung, kein Spielen mit anderen HUnden.

Alles GUte!

Ichhoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen?

Gernbeantworte ich weitere Fragen.

Istalles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,

damitich von Just answer als Experte bezahlt werden kann.

VielenDank!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ok, vielen lieben Dank!

Sehr gern!

Istalles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,

damitich von Just answer als Experte bezahlt werden kann.

VielenDank!

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.