So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 9242
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten Tag,Franz.Bulldogge bekam innerhalb von 1Stunde 3Mal

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,Franz.Bulldogge bekam innerhalb von 1Stunde 3Mal einen Anfall.Hatte im Vorfeld von einem Vierteljahr,wo das begann alle 10-12 Wochen,dieses auch schon,immer aus dem Schlafheraus.Er ist jetzt knapp 2,5Jahre.Waren bei der Tierärztin,die uns sagte möglichst eine spezielle Klinik aufsuchen.Vielen Dank
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Ruede,2,5 Jahre,franz.Bulldogge
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: nein

Hallo,

ja, es sollte in ihrem jungen Alter unbedingt ein Kopf CT /MRT gemacht werden, um Veränderungen wie in der Hirnstruktur als Ursache ausschließen zu können und es müsste eine Blutuntersuchung gemacht werden, um organische Ursachen auszuschließen, denn leider kann man eine z.B. angeborere Epilepsie (wovon ich am ehesten ausgehe) nur in einem solchen Ausschlußverfahren diagnostizieren. Dann kann i.d.R. gezielt mit speziellen Tabletten gegen Epilepsie geholfen werden.

Beste Grüße

Gern beantworte ich weitere Fragen.

Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,

damit ich von Just answer als Experte bezahlt werden kann.

VielenDank!

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.