So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.

Mareen Honold
Mareen Honold,
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 264
Erfahrung:  Vetretungstierarzt at Dr. Fenina & Burwieck
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Hallo, meine Hündin hat vor ca. 2 1/2 Wochen die

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, meine Hündin hat vor ca. 2 1/2 Wochen die Läufigkeitsspritze bekommen und jetzt hat sie seit ein paar Tagen Ausfluss bekommen. Überall wo sie liegt ist es nass.
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 8 jährige Deutsche Doggendame
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Der Ausfluss ist machmal auch schleimig bis hellrot

Guten Tag lieber Fragesteller,

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin.

Zu welchem Zeitounkt in ihrem Zyklus wurde die Spritze denn gegeben? Ist es das erste Mal, dass die Spritze gegeben wurde?

Wie ist das Allgemeinbefinden der Hündin? Fressen, trinken, Aktivitätslevel?

Liebe Grüsse und bis gleich,

Honold

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Es ist nicht das erstemal, sondern so ungef. 6 mal. Verhalten und befinden normal, kein Fieber. Spritze wurde ziemlich spät gegeben, da war Blutung schon durch . Aber der Rüde drehte am Rad, deshalb wurde sie gegeben
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Soll ich ihr lieber vor dem WE Tbl beim Tierarzt holen

Welche Spritze hat sie denn bekommen? Delvosteron?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ja

Ok, also war sie praktisch schon fast durch mit dem Proöstrus....kann sein, dass es zu spät war und sie jetzt trotzdem noch fruchtbar ist. Außerdem ist die Gefahr eine Gebärmutterveränderung erhöht, wenn die Spritze dann gegeben wird.

Ich würde sie definitiv vom Rüden fernhalten und nochmal beim Tierarzt vorstellen, damit er einmal schaut, ob vaginoskopisch alels ok ist und, falls die Hündin Anzeichen von vermehrtem Trinken und/oder Fieber zeigt, notfalls einmal den Ultraschallkopf auf die Gebärmutter hält. Dann evtl nochmal Rücksprache mit dem Tierarzt bezüglich der Tabletten halten.

Soll dei Hündin denn nochmal tragen?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Nein, keine hundebabys
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Also geht das nicht unbedingt, vor dem WE einfach tbl. Bzgl. Einer gebärmutterentzündung vorzugreifen , zu holen

Welche Tabletten meinen Sie denn?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Antibiotika wegen Entzündung eventl

Ich verstehe.

Leider dürfen Tierärtze ohne Allgemeinunterschung keine Medikamente verschreiben, besonders nicht Antibiotika - die Gabe von Antibiotika ohne ausreichenden Grund kann zu Resistenzbildung führen und hat ja auch imemr Nebenwirkungen, wie zum Beispiel Schädigung der Darmflora, die für eine gesunde Verdauung des Hundes wichtig ist.
ich würde also dazu raten, Ihre Hündin heute noch beim Tierarzt vorzustellen und dann zu entscheide. Möglicherweise ist es auch normales Läufigkeitssekret, weil dei Spritze zu spät war, dann müsste ja evetntuell garnicht so ein Medikamentenhammer gegeben werden.

Alles Gute für Ihre Hündin und ein schönes Wochenende!

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen, damit ich von justanswer bezahlt werden kann.

Alles Liebe,

Honold

Mareen Honold und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Danke