So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 19002
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe einen 8 Jahre alten Yorki-Malteser

Kundenfrage

Guten Tag,
ich habe einen 8 Jahre alten Yorki-Malteser Mischling. Top fit und gern gesund, jährliche check-ups, zuletzt im März mit super Blutwerten.
Vor 14 Tagen musste ich mit ihm zum Tierarzt, da er ein Auge zukniff. Diagnose: kleiner Hornhautdefekt, Nebenbefund: beginnender Katarakt.
Der Hornhautdefekt ist inzwischen komplett unter Isathal Salbe ausgeheilt.
Bezüglich des grauen Stars haben wir am 21. Juli einen Termin in der Augenklinik in Gießen.
Jetzt habe ich Sorge, dass der graue Star sehr schnell fortschreitet und der Untersuchungstermin zulange hin ist?
Allgemein noch meine Frage: wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass mein so gesunder Hund sich für eine solche OP in Frage kommt und wie hoch sind die Erfolgschancen? Wie schnell sollte er der OP unterzogen werden? Reicht es im Oktober aus? Ich möchte ihm das nicht so gerne in den heißen Sommermonaten antun, zumal wir eine Anfahrt von 3 Stunden nach Gießen haben.
Auf Fotos mit Blitz sahen die Pupillen am 5 Juni noch beide sehr leuchtend grün aus. Heute ist die Linse des betreffenden Auges nicht mehr so leuchtend grün? Aber schon etwas besser, als noch gestern unter Isathal Gabe. Könnte auch die Salbe bei den Bildern Veränderungen bewirken?
Bild Max 1: 5.Juni 2020
Bild Max 2: gestern, 2,5 Stunden nach dem letzten Mal Isathal
Bild Max 3: heute, 1. Tag nach Isathal Ende
Bild Max 4: heuteVielen Dank für ihre Antwort
Gepostet: vor 16 Tagen.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 16 Tagen.

Hallo,

ja wenn sie direkt nach der salbengabe das Bild gemacht haben kann dies durchaus die veränderung bewirken.Je schneller sie einen Termin erhalten desto besser,zu spät würde ich den Termin wochen nicht bezeichnen,wie schnell die erkrankung fortschreitet ist individuell verschieden,ich halte 4 wochen für ausreichend.den Operationstermin würde ich dann schon sobald wie möglich wenn sie einen termin dort erhalten,dann auch wahrnehmen,auch wenn dieser noch im August etc sein sollte.

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
ist denn ein grauer Star auf den Bildern erkennbar?
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
und falls ja, kann man sagen, wie sehr fortgeschritten (vergleich 5.6 und 19.6.???
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 16 Tagen.

Hallo,

nein die Bilder reichen hier für eine genauere Beurteilung und Klassifizierung leider nicht aus,dies kann man nur durch eine Untersuchung vor Ort,warten sie daher erst einmal die Untersuchung am21.7.in der Tierklinik ab und machen sie sich doch bitte nicht schon vorher verrückt

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch