So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 9248
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hund gestern flüssigen Durchfall. Heute erbrochen. Zittert

Diese Antwort wurde bewertet:

Hund gestern flüssigen Durchfall. Heute erbrochen. Zittert andauernd.
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 3 Jahre. Weiblich. Spitz
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Nicht ich wüsste.

Hallo,

ich vermute einen Infekt- dann hätte er rektal gemessen über 39,00 Fieber,

- aber auch die Aufnahme etwas giftigem /unverträglichen wie z.B. Dünge/Spritzmittel am Feldrand (leider z.Zt. sehr häufig) könnten die Ursache sein. Bitte heute nicht zu fressen geben, falls im Haus können Sie ihm Iberogasttropfen mit Wasser verdünnt eingeben- 3mal täglich 5-10 Tropfen und gegen den Durchfall Kohletabletten 3mal täglich 2. Auch Buscopan kann helfen: 0,5-0,8mg pro Kilo 2-3 mal täglich (1 Dragee sind 10 mg).

Sollte er trotzdem weiterbrechen und Durchfall haben bitte zum Notdienst fahren, auch wenn er sehr apathisch ist und Fieber hat.

Alles Gute!

Gern beantworte ich weitere Fragen.

Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken,

damit ich von Just answer alsExperte bezahlt werden kann.

Vielen Dank!

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.