So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 9128
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Wie dosiere ich Spascupreel beim Hund ca. 13 kg? Magen-Darm

Diese Antwort wurde bewertet:

Wie dosiere ich Spascupreel beim Hund ca. 13 kg? Magen-Darm Probleme
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 41/2 Jahre Rüde Boder Terrier
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Geben ihm seit längerem Schonkost, haben dann mit Trockenfutter wieder langsam angefangen. Er hat aber nach 2 Tagen wieder negativ reagiert - Brechen Durchfall, Blut im Kot

Hallo,

3mal täglich 1ne Tablette Spascupreel pro TAG, NACH 3-5 Tagen sollte sich eine bleibende Besserung einstellen. Ist dies nicht der Fall, bitte eine Sammelkotprobe von 3 Tagen vom Tierarzt untersuchen lassen, ist auch hier alles ok, unbedingt eine Blutuntersuchung machen lassen um eine eventuelle organische Ursache für den Durchfall abzuklären. Bis dahin weiter Schonkost geben, dazu etwas Heilerde täglich.

Beste Grüße

Gerne beantworte ich weitere Fragen.

Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken, damit ich als Experte von Just answer bezahlt werden kann.

VielenDank!

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Blutprobe und Giardientest im Kot haben wir schon machen lassen. Alles in Ordnung. Spascupreel haben wir von unserer Tierärztin empfohlen bekommen, kann sie leider nicht fragen wie die Dosierung sein soll, da sie krank ist. Wir haben auch für alle Fälle eine Überweisung in die Tierklinik zur Endoskopie, falls es mit Spascupreel nicht besser wird. Finden Sie das auch sinnvoll?

Ja, da er auch Blut im Kot hat würde ich auch sicherheitshalber eine Endoskopie machen lassen um nichts zu versäumen.

Auch auf eine Futterintoleranz würde ich ihn testen lassen, 30% aller älteren Hunde leiden darunter, oft mit ähnlichen SYmptomen.

Zusätzlich könnten Sie hypoallergenes Futter geben- z.B. von Hills oder Royal canin, dann sollten sich auch die Symptome innerhalb weniger Wochen deutlich bessern.

Beste Grüße

Gernbeantworte ich weitere Fragen.

Ist alles geklärt, bitte 3-5 Bewertungssterne anclicken, damit ich von Just answer als Experte bezahlt werden kann.

VielenDank!

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.