So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 18901
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine Molly hatte eine ohrenentzündung, wurde mit easotic 2

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Molly hatte eine ohrenentzündung, wurde mit easotic 2 Wochen behandelt. Jetzt benutze ich regelmäßig einen sauren ohren reiniger (laut Ärztin). Es ist immer noch viel schwarzes zeug in den Ohren und das schmatzende Geräusch im Ohr ist ständig da. Auch nachdem sich Molly kräftig geschüttelt hat
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 7 Jahre weiblich labrador mix
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Nein
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Haben sich die Mittel im ohr vielleicht irgendwo angestaut? Bei der letzten Untersuchung wurde nichts derartiges gesagt. Oder legt sich das wieder?

Hallo,

das schwarze zeugs sind Ohrmilben diese müssen auch entsprechend behandelt werden.dreck gibt es nicht in den Ohren,leider werden diese öfter von kollegen nicht erkannt.verwenden sie bitte ein spot on Präperat wie stronghold oder advocate welches sehr gut gegen Ohrmilben wirkt und dies nach 3 Wochen weiderholen.Als Ohrenmittel verwenden sie bitte Surolanwelchem 2ml Ivomec dazugegeben wird,dieses wirkt dann lokal abtötend auf die Milben,sollte aber nur verdünnt und nicht pur in die Ohren gegeben werden da es purvon manchen Hunden nicht gut vertragen wird,daher bitte nur verdünnt anwenden

Nach 3-4 wochen sollten die Milben weg sein

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Und das Geräusch als ob die Ohren voll mit Flüssigkeit sind?

Hallo,

dies liegt an dem massiven sekret,welches eventuell durch das Ohrenmittel aufgelöst sich in den ohren befindet.dies sollte man vorsichtig mit Ohrstäbchen und auswischen entfernen und dann bitte die milben gezielt behandeln

beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.