So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Mareen Honold.

Mareen Honold
Mareen Honold,
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 129
Erfahrung:  Vetretungstierarzt at Dr. Fenina & Burwieck
108489060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Mareen Honold ist jetzt online.

Guten Abend. Meine Hündin ist vor 12 Tagen kastriert worden.

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend. Meine Hündin ist vor 12 Tagen kastriert worden. Nur Eierstöcke. Sie hatte vorher ab und an schön mit etwas Harntröufeln zu tun. Aber alle Untersuchungen brachten keinen Befund. Sofort an den Tagen nach der OP ist der Body immer eingenässt gewesen. und hatte gehofft, es gibt sich. Aber täglich passiert es noch und ziehe ihr deshalb zuhause den Body immer noch an, obwohl Fäden Montag gezogen wurden. Seit 3 Tagen bekommt sie Tabletten Caniphedrin -50. bisher noch keine Besserung. Wie lange kann es dauern, bis die Tabletten wirken? Es handelt sich um tervueren Hündin knapp 8 Jahre alt.
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Tervueren Hündin weiblich 8 jahre
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Sie bekommt schilddrüs3ntablettem

Guten Tag lieber Fragesteller,

mein Name ist Frau Honold und ich bin Tierärztin.

In den ersten 10 tagen sollte eine Besserung eintreten, falls der Wirkstoff bei ihrer Hündin wirkt.

Ungewöhnlich ist, dass sie das Harnträufeln schon vor der Kastration hatte, meistens tritt es ja eher nach der Kastration aufgrund von hormonellen Unterschieden auf.
Falls noch nicht passiert bisher, würde ich eine Urinuntersuchung anraten. Ich gehe davon aus, dass die Bluwerte vor kurzem kontrolliert worden sind, da Sie von der Schilddrüsenproblematik berichten.

Ein weiterer Faktor für Harninkontinenz bei der Hündin kann Übergewicht sein - aber da ich Ihre Hündin nicht kenne, trifft das vermutlich nicht auf sie zu...

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und freue mich über eine positive Bewertung.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Alles Liebe und bleiben Sie gesund,

Honold

Mareen Honold und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Danke für Ihre schnelle Antwort. Sie ist schlank. Etwas größere Tervueren-Hündin mit 27,5 kg. Harn wurde mit Beginn des träufelns mehrfach untersucht. Auch wurde Harn direkt aus der Blase entnommen und Ultraschall gemacht. Ohne Befund. Es waren vor der kastration aber nur tröpfeln und auch nie vor Entleerung der Blase. Es passierte immer nur nach dem gassirunde gehen. Nach Hause gekommen und tröpfelte etwas nach bzw kleiner Fleck wenn sie gelegen hat. Manchmal auch Wochen gar kein Problem und trocken. Jetzt wirklich der Body täglich nass.....:-(((((((
Dann hoffe ich das das Medikament bald wirkt. Danke ***** ***** Sie ebenfalls gesund. Mit freundlichen Grüßen kerstin Leiendecker