So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 8933
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mein Hud eine Nasenimfung gegen Zwingerhusten bekommen und

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Hud eine Nasenimfung gegen Zwingerhusten bekommen und ab da hat er nichts mehr gefressen und gesoffen. Er bekam immer solche Erstickungsnfälle (vergleichbar mit Grupphusten) 2 Tage später hat er einen Tropf und eine Spritze bekommen. Er hat wieder gefressen und gesoffen, aber die Erstickungsanfälle sind weniger geworden, aber nach 1 Woche noch nicht weg. Ist das normal?
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Eddy ist ein Tibet Terrier und im Januar 5 Jahre alt geworden.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Er hat in seinen 5 Jahren bereits 3 x vereiterte Mandeln gehabt, welche immer mit Antibiotika behandelt wurden.

Hallo,

ja- leider können diese beschriebenen Beschwerden lt. Hersteller Nebenwirkungen des Impstoffes sein- und in seltenen Fällen bis zu 4 Wochen anhalten. Sollte dieser Husten/Erstickungsanfälle weiter bleiben, wäre es sinnvoll ihm nochmal ein Antibiotikum zu geben, denn ich vermute, dass die Erstickugs- Anfälle auch wieder mit den Mandeln zu tun haben, die sich auch durch die IMpfung wieder entzündet haben können und angeschwollen sind.

Langfristig wäre es in Ihrem Fall vermutlich ratsam, über eine Mandelop nachzudenken. In jedem Fall bitte keine intranasalen Impfungen mehr vornehmen lassen, es könnte von Mal zu Mal sonst schlimmer werden.

Alles GUte!

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen und bitte um eine positive Bewertung.

Vielen Dank

Gern beantworte ich weitere Fragen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen und bitte um eine positive Bewertung, damit ich als Experte bezahlt werden kann.

Vielen Dank

Gern beantworte ich weitere Fragen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.