So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 8917
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Ich hab heute erfahren das Meine11järige

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich hab heute erfahren das Meine11järige Malmuthaskymischling Krebs hat u. Streut schon auf Magen Lunge u.Herz sie ist wie immer .Mein Tierarzt hat gesagt vielleicht noch ein paar Wochen sie kann aber auch jeden Tag einschlafen.Sie friest u. Läuft 2std am Tag ,,was soll ich machen,ich will nicht das sie leidet.
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: 11Jahre ,Haskymischling u.Mudi ,Hündin
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Sie war in Ständiger Behandlung, da sie Schilddrüsen Unterfunktionu.Herzleiden hat nahm ständig Medikamente,das man es nicht bemerkt hat,aller 3Monate wurden die Blutwerte kontrolliert.Das kommt doch nicht von Heut auf Morgen.Bin total fertig.

Hallo,

das tut mir sehr leid!

Solange Sie munter ist, würde ich ihr das Leben so schön wie möglich machen und bei Schmerzen Novalgin geben, dies hilft gerade bei Tumoren gut.

In einigen Fällen kann eine Mistelkur helfen, den Krebs aufzuhalten und das Allgemeinbefinden zu stärken. Dies sind Spritzen in INtervallen, oft sind hier Tierheilpraktiker zu empfehlen-zusätzlich zum Tierarzt, falls er sich mit der Mistelanwendung nicht ausreichend auskennt.

Beste Grüße und alle guten Wünsche

Ich hoffe,,ich konnte weiterhelfen und bitte um eine positiveBewertung .

Vielen Dank

Gern beantworte ich weitere Fragen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.

Zudem würde ich unbedingt noch eine zweite Meinung- am besten an einer Klinik einholen- evtl auch ein CT machen lassen um wirklich Klarheit zu bekommen, oft ist ein Röntgen und eine allgemeine Untersuchung nicht ausreichend für ene klare Diagnose.

Alles GUte!