So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 18669
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Hund hat vermehrt Durst und schlaeft sehr tief und

Kundenfrage

Mein Hund hat vermehrt Durst und schlaeft sehr tief und viel, ist sehr inaktiv. Er ist 12 Jahre alt und war bisher gesund. Seit Dezember beobachte ich dass er viel trinkt. In den letzten vier Tagen hat er 2 x Urin unter sich gelassen und scheinbar im Schlaf, denn er hat darin gelegen und es scheinbar gar nicht gemerkt. Ich will morgen zum Tierarzt gehenb. Der isst unregelmaessig, heute z.B. noch gar nichts. Gestern hat er immerhin nach Leckerli "gefragt", die frisst er auch mit Appetit.

Der Hund ist mittelgross, ein Golden Retriver/ Windhund Mischling. Im 12. Lebensjahr. Ca 27 kg.

der Hund war bisher unauffaellig und gesund. Verdauung ist normal. Kein Erbrechen.

Gepostet: vor 24 Tagen.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 24 Tagen.

Hallo,

dafür kann es leider mehrere organische Ursachen haben:

-ein Diabetes

-eine Nierenerkrankung

-eine Schilddrüsenfunktionsstörung

-Morbus cushing

-ein tumoröses geschehen

bitte stellen sie ihren Hund spätestens Morrgen bei einem kollegen vor über ein Blutbild kann man organische probleme feststellen und dann gezielt behandeln,ich drücke die Daumen

Beste grüße und alles Gute

corina Morasch