So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 8803
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo. Unser Hund ist am Montag in einen Stock gelaufen. Ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Unser Hund ist am Montag in einen Stock gelaufen. Ein großer splitter ging durch seinen ballen und er musste sediert werden um ihn zu entfernen da er tief drinnen war.
Er hat dann Injektionen bekommen und seit Donnerstag amoxi als tabletten morgens und abends, sowie rimadyl.
Er wurde genäht aber am Rand etwas aufgelassen, falls man nochmal spühlen muss.
Nun blutet es wieder ganz leicht.
Was kann ich tun?
Octenisept? Auch bei tieferen Wunden? Reicht eine Vorstellung Montag?Zudem rupft er ständig den verband ab, mit dem Trichter verweigert er alles.
Er ist ein großer labrador, ist es gefährlich wenn er mini Teile tape oder Teile der Plastik tüte verschluckt, die wir ihm manchmal um den fuss machen?Herzlichen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Hier ein Bild am tga der Verletzung

Hallo,

Ja, Sie können Octenisept aufsprühen, besser wäre es, sie würden die Wunde mit verdünnten Kamillosankonzentrat aus der Apotheke leich von außen spülen.

Sollte es dann stärker bluten oder eitern, ist dies ein Zeichen, dass es sich in der Tiefe nochmal entzündet hat, dann bitte zum Tierarzt/Notdienst fahren.

Wenn er häufiger auch kleine Teile des Verbandes/Plastik frisst, kann das zu MagenDarmreizungen im schlimmsten Fall zu einer Verstopfung/ Darmverschluss führen, ich würde deshalb unbedingt den Trichter drauflassen- und nur zum Fressen - wenn Sie daneben stehen- und auf kleinen Gängen an Leine abmachen. Es gibt auch aufblasbare Halskragen, die die Sicht frei lassen und meist besser akzeptiert werden.

Beste Grüße

Beste Grüße

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

 

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über dieBewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Hallo, es kam kein Eiter, so sah es gestern Abend aus, ich mache gleich noch ein aktuelles Bild.


Da wir aktuell oft den verband wechseln müssen. Können Hunde eigentlich auc eine Thrombose kriegen, falls der zu eng sitzt?

Danke für ihre Hilfe

Hallo,

das sieht jetzt ganz gut aus, ich würde jetzt zu einer Heilsalbe wie Kamillosan oder Bepanthen raten und noch weiter mit Kamillosan spülen.

Theoretisch können auch HUnde eine Thrombose bekommen, aber i.d.R. nicht so schnell durch einen zu engen Verband--da schwillt erstmal das Bein an.

Beste Grüße

HabenSie noch weitere Fragen?

Istalles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positiveBewertung (dazu bitte 3-5Bewertungs-Sterneanclicken)

NUR dann kann ich als Experte von Just Answer bezahlt werden.

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.