So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 18659
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, bei meinem Hund wurden Grasmilben festgestellt.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, bei meinem Hund wurden Grasmilben festgestellt. Daraufhin wurde Antibiotika verschrieben und das Jucken hat aufgehört. Leider kommt jetzt noch dazu, dass er schlecht laufen kann - er tut mir so leid.. Vielleicht können Sie etwas empfehlen.., die Tierärztin meint, dass er ohne die Tabletten nicht mehr sein kann.. Vielen Dank ***** ***** Frank
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: deutscher Hütehund, weiblich, ca. 3 J. alt
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: ich denke nicht - mir fällt spontan nicht mehr ein

Hallo,

 

Grasmilben behandelt man nicht mit Antibiotikum,welches erhält er sondern regelmässig alle 3 Wochen mit einem spot on Präperat wie stronghold oder Advocate ,dies hat die beste wirkung

 

Beste Grüße und alles Gute

 

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
er bekommt Apoquel 16mg.. ist das Ok?

Hallo,

 

ich würde dies nicht dauerhaft verabreichen,insbesondere dann nicht wenn man die Grasmilben sehr gut und erfolgreich mit den genannten spot on Präperaten behandeln kann.apoquel ist ein sehr starkes medikament welches bei dauerhaften anwendung auch zu Nebenwirkungen führen kann,wenn man es nicht benötigt sollte man es auch nicht verabreichen,nur wenn man es mit den spot on Präperaten,allergiearmen Futter nicht behandeln kann dann sollte man apoquel geben

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
bitte nur die Auskunft ob das Präparat ok ist..
Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Dank, sie waren schnelle ;-)
Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Vielen Dank!