So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 8658
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten Abend. Unser 6jähriger Rottweiler Rüde erbricht seit 3

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend. Unser 6jähriger Rottweiler Rüde erbricht seit 3 Tagen sein Futter und frisst auch nicht mehr viel, er säuft aber normal. Heute hat er ganz viel gesoffen und es auch kurz danach wieder erbrochen. Was könnte das sein und was können wir tun?
JA: Nennen Sie mir bitte Alter, Geschlecht und Rasse Ihres Haustiers.
Customer: Er ist 6 Jahre, ein Rottweiler Rüde
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Tierarzt wissen sollte?
Customer: Es ging von heute auf morgen los, ohne irgendwelche Anzeichen vorher.

Hallo,

es kann sich um einen Infekt handeln, aber auch die Aufnahme von etwas unverträglichem draussen könnte eine Ursache sein.Bitte messen Sie rektal Fieber: über 39,00 oder unter 37,5 bitte umgehend zum Tierarzt fahren.

Ist die Temperatur normal (37,5-39)bitte die Schleimhäute in Augen und Maul kontrollieren: sind diese sehr blass, kann eine Vergiftung vorliegen, dann bitte auch sofort zum Tierarzt. Bei einem leichten Infekt sollte er in den nächsten Tagen NUR Schonkost in kleinen Mengen bekommen: gek. Reis mit gek. Huhn, dazu etwas Heilerde und Iberogasttropfen 3mal täglich 7-10 für den Magen.

Bleibt er apathisch und bricht weiter bitte unbedingt auch eine Blutuntersuchung machen lassen um eine organische Ursache wie Leber/Niere/Pankreasentzündung als Ursache ausschließen zu können.

Alles Gute !

HabenSie noch weitere Fragen?

Istalles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positiveBewertung (dazu bitte 3-5Bewertungs-Sterneanclicken)NUR dann kann ich als Experte von Just Answer bezahlt werden.

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Unser Rüde läuft noch rum, ist nicht apathisch, ist warm. Er frisst viel Gras aber nur ganz ganz wenig normales Futter, erbricht es dünn und braun wieder aus.

Die brauen Farbe könnte für Darminhalt sprechen, den er ausbricht, weil ein Weitertransport blockiert ist- z.B. durch einen Fremdkörper, evtl. auch Knochen. Ich würde ihn wirklich bald untersuchen lassen um nichts zu riskieren. Eine genauere Diagnose kann man aus der Ferne leider nicht stellen.

Beste Grüße

HabenSie noch weitere Fragen?

Istalles zur Zufriedenheit geklärt, bitte ich um eine positiveBewertung (dazu bitte 3-5Bewertungs-Sterneanclicken)NUR dann kann ich als Experte von Just Answer bezahlt werden.

Dankeim Voraus

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ortdurch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.