So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 18608
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unser Hund wiegt 30 kg hat einen mastzelken tumo und soll

Kundenfrage

unser Hund wiegt 30 kg hat einen mastzelken tumo und soll jez 3 mal täglich 1500 mg novaminsulfon 500 menschentabletten bekommen, ist das nicht zu viel?

Mastzellentumor, sie ist 12 Jahre alt

Gepostet: vor 5 Tagen.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Tagen.

Hallo,

konnte der Mastzellentumor nicht mit Masivet behandelt werden?die Dosierung beträgt 30-40mg/kg Körpergewicht,also bei 30kg wären dies 1200mg 2xtgl höher würde ich dies nicht dosieren und auch nicht mehr als 2xtgl,ich würde zunächst nur 1000mg 2xtgl geben also2 Tabletten 2xtgl

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Sie hatte ein halbes Jahr masivet bekommen, aber leider hat sie zum Schluss es nicht mehr vertragen und jetzt bekommt sie seit einer Woche kordison, aber seit 2 Tagen geht es ihr immer nur Abends sehr schlecht deswegen sollen wir Schmerztablette dazu geben. Ich weiss nicht ob es an der Zeit ist sie zu erlösen ��denn tagsüber ist sie eigentlich noch besserdrauf
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Tagen.

Halllo,

dies kann auch eine Nebewikrung von cortison sein,sie können ihr dann zunächst nur Abend 100mg Novalgin verabreichen,verschlechtert es sich weiterhin dann wäre es ratsam sie erlösen zu lassen so schwer dies ischer dann für sie selbst ist.

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch